Da­ten­schutz­er­klä­rung

1. Daten­schutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personen­bezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personen­bezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Daten­schutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Daten­schutz­erklärung.

Daten­erfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Daten­verarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Website­betreiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem
Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­formular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internet­browser, Betriebs­system oder Uhrzeit des Seiten­aufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt auto­matisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stellung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­verhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht, unent­gelt­lich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personen­bezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Daten­verarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jeder­zeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienst­leister gehostet (Hoster). Die personen­bezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontakt­anfragen, Meta- und Kommuni­kations­daten, Vertrags­daten, Kontakt­daten, Namen, Website­zugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professio­nellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungs­pflichten erforder­lich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

Mittwald CM Service GmbH & Co. KG
Königsberger Straße 4–6
32339 Espelkamp

Abschluss eines Vertrages über Auftrags­verarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftrags­verarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Daten­schutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personen­bezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetz­lichen Daten­schutz­vorschriften sowie dieser Daten­schutz­erklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personen­bezogene Daten erhoben. Personen­bezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identi­fiziert werden können. Die vorliegende Daten­schutz­erklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z. B. bei der Kommuni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verant­wort­lichen Stelle

Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­verarbeitung auf dieser Website ist:

VisiCon Automatisierungs­technik GmbH
Gartestraße 2b
37130 Gleichen-Rittmars­hausen
Telefon:
+49 5508 9862-0
E-Mail:
info@visicon.eu

Verant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personen­bezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Daten­schutz­erklärung keine speziellere Speicher­dauer genannt wurde, verbleiben Ihre personen­bezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Daten­verarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Lösch­ersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Daten­verarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keinen anderen rechtlich zulässigen  Gründe für die Speicherung Ihrer personen­bezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handels­recht­liche Aufbe­wahrungs­fristen); im letzt­genannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Gesetz­lich vorgeschriebener Daten­schutz­beauftragter

Wir haben für unser Unter­nehmen einen Daten­schutz­beauftragten bestellt.

deDATA GmbH & Co. KG
Habichts­walder Straße 18
34119 Kassel
Telefon:
+49 561 31685-89
E-Mail:
buero@dedata.de

Hinweis zur Daten­weitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personen­bezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unter­nehmen weiter­gegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU-Daten­schutz­rechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personen­bezogene Daten an Sicher­heits­behörden heraus­zu­geben, ohne dass Sie als Betroffener dagegen gericht­lich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befind­lichen Daten zu Über­wachungs­zwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verar­bei­tungs­tätig­keiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Daten­verarbeitung

Viele Daten­verarbeitungs­vorgänge sind nur mit Ihrer ausdrück­lichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jeder­zeit wider­rufen. Die Recht­mäßigkeit der bis zum Wider­ruf erfolgten Daten­verarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wider­spruchs­recht gegen die Daten­erhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direkt­werbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Daten­verarbeitung auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jeder­zeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten Wider­spruch einzu­legen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechts­grund­lage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Daten­schutz­erklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personen­bezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutz­würdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über­wiegen oder die Verarbeitung dient der Geltend­machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts­ansprüchen (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personen­bezogenen Daten verarbeitet, um Direkt­werbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personen­bezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzu­legen; dies gilt auch für das Profi­ling, soweit es mit solcher Direkt­werbung in Verbindung steht. Wenn Sie wider­sprechen, werden Ihre personen­bezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direkt­werbung verwendet (Wider­spruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerde­recht bei einer Aufsichts­behörde, insbesondere in dem Mitglieds­staat ihres gewöhn­lichen Aufent­halts, ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mutmaß­lichen Verstoßes zu. Das Beschwerde­recht besteht unbeschadet ander­weitiger verwaltungs­recht­licher oder gericht­licher Rechts­behelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags auto­mati­siert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinen­lesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Ver­ant­wort­lichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seiten­betreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetz­lichen Bestimmungen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­liche Auskunft über Ihre gespeicherten personen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­verarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personen­bezogene Daten können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtig­keit Ihrer bei uns gespeicherten personen­bezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Daten­verarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personen­bezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltend­machung von Rechts­ansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorge­nommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen über­wiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten einge­schränkt haben, dürfen diese Daten — von ihrer Speicherung abgesehen — nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltend­machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechts­ansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffent­lichen Interesses der Euro­päischen Union oder eines Mitglieds­staats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht veröffent­lichten Kontakt­daten zur Über­sendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informations­materialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich recht­liche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datener­fassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Internet­seiten verwenden sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem End­gerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorüber­gehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem End­gerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs auto­matisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem End­gerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine auto­matische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Dritt­unter­nehmen auf Ihrem End­gerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermög­lichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienst­leistungen des Dritt­unternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungs­dienst­leistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Website­funktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Waren­korb­funktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzer­verhalten auszu­werten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durch­führung des elektronischen Kommuni­kations­vorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Waren­korb­funktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechts­grund­lage angegeben wird. Der Website­betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehler­freien und optimierten Bereit­stellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grund­lage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jeder­zeit wider­rufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktiona­lität dieser Website einge­schränkt sein.

Soweit Cookies von Dritt­unter­nehmen oder zu Analyse­zwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Daten­schutz­erklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in soge­nannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­matisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browser­version
  • verwendetes Betriebs­system
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Server­anfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehler­freien Darstellung und der Optimierung seiner Website — hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervor­gehenden personen­bezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammen­hängt oder zur Durch­führung vorvertrag­licher Maß­nahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontakt­anfragen über­sandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­speicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetz­liche Bestimmungen — insbesondere gesetzliche Aufbe­wahrungs­fristen — bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

YouTube mit erweitertem Daten­schutz

Diese Website bindet Videos der YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Wir nutzen YouTube im erweiterten Daten­schutz­modus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Daten­schutz­modus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube — unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen — eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube herge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surf­verhalten direkt Ihrem persön­lichen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem End­gerät speichern oder vergleich­bare Wieder­erkennungs­techno­logien (z. B. Device-Finger­printing) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informa­tionen werden u. a. verwendet, um Video­statistiken zu erfassen, die Anwender­freund­lich­keit zu verbessern und Betrugs­versuchen vorzu­beugen.

Gegebenen­falls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Daten­verarbeitungs­vorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Weitere Informationen über Daten­schutz bei YouTube finden Sie in deren Daten­schutz­erklärung unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheit­lichen Darstellung von Schrift­arten sogenannte Web Fonts, die von Google bereit­gestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser­cache, um Texte und Schrift­arten korrekt anzu­zeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheit­lichen Darstellung des Schrift­bildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standard­schrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter
https://developers.google.com/fonts/faq
und in der Daten­schutz­erklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Adobe Fonts

Diese Website nutzt zur einheit­lichen Darstellung bestimmter Schriftarten Web Fonts von Adobe. Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).

Beim Aufruf dieser Website lädt Ihr Browser die benötigten Schrift­arten direkt von Adobe, um sie Ihrem End­gerät korrekt anzeigen zu können. Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe in den USA her. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufge­rufen wurde. Bei der Bereit­stellung der Schriftarten werden nach Aussage von Adobe keine Cookies gespeichert.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheit­lichen Darstellung des Schrift­bildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Ver­arbeitung ausschließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Nähere Informationen zu Adobe Fonts erhalten Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html

Die Daten­schutz­erklärung von Adobe finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

Font Awesome

Diese Seite nutzt zur einheit­lichen Darstellung von Schrift­arten und Symbolen Font Awesome. Anbieter ist die Font­icons, Inc., 6 Porter Road, Apartment 3R, Cambridge, Massa­chusetts, USA.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Fonts in ihren Browser­cache, um Texte, Schrift­arten und Symbole korrekt anzu­zeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Font Awesome aufnehmen. Hierdurch erlangt Font Awesome Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der einheit­lichen Darstellung des Schrift­bildes auf unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Wenn Ihr Browser Font Awesome nicht unter­stützt, wird eine Standard­schrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie in der Daten­schutz­erklärung von Font Awesome unter:
https://fontawesome.com/privacy

Google Maps

Diese Seite nutzt den Karten­dienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten­über­tragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffind­bar­keit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer­daten finden Sie in der Daten­schutz­erklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

OpenStreetMap

Wir nutzen den Kartendienst von OpenStreetMap (OSM). Anbieterin ist die Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom.

Wenn Sie eine Website besuchen, auf der OpenStreetMap eingebunden ist, werden u. a. Ihre IP-Adresse und weitere Informationen über Ihr Verhalten auf dieser Website an die OSMF weiter­geleitet. OpenStreetMap speichert hierzu unter Umständen Cookies in Ihrem Browser oder setzt vergleich­bare Wieder­erkennungs­techno­logien ein.

Ferner kann Ihr Standort erfasst werden, wenn Sie dies in Ihren Geräte­einstellungen — z. B. auf Ihrem Handy — zugelassen haben. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Daten­über­tragung. Details entnehmen Sie der Daten­schutz­erklärung von OpenStreetMap unter folgendem Link:
https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Die Nutzung von OpenStreetMap erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer leichten Auffind­barkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließ­lich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Google reCAPTCHA

Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf dieser Website (z. B. in einem Kontakt­formular) durch einen Menschen oder durch ein auto­mati­siertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Website­besuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt auto­matisch, sobald der Website­besucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Website­besuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Maus­bewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weiter­geleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen voll­ständig im Hinter­grund. Website­besucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Website­betreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Web­ange­bote vor miss­bräuch­licher auto­mati­sierter Ausspähung und vor Spam zu schützen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA entnehmen Sie den Google-Daten­schutz­bestimmungen und den Google Nutzungs­bedingungen unter folgenden Links:
https://policies.google.com/privacy?hl=de und
https://policies.google.com/terms?hl=de

6. Eigene Dienste

Umgang mit Bewerber­daten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerber­formular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungs­prozesses erhobenen personen­bezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Über­einstimmung mit geltendem Daten­schutz­recht und allen weiteren gesetz­lichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Daten­erhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personen­bezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommuni­kations­daten, Bewerbungs­unterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungs­gesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungs­verhält­nisses erforder­lich ist. Rechts­grund­lage hierfür ist § 26 BDSG-neu nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und — sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben — Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jeder­zeit wider­ruf­bar. Ihre personen­bezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grund­lage von § 26 BDSG-neu und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durch­führung des Beschäftigungs­verhält­nisses in unseren Daten­verarbeitungs­systemen gespeichert.

Aufbe­wahrungs­dauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellen­angebot machen können, Sie ein Stellen­angebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurück­ziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen über­mittelten Daten auf Grund­lage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu sechs Monate ab der Beendigung des Bewerbungs­verfahrens (Ablehnung oder Zurück­ziehung der Bewerbung) bei uns aufzu­bewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungs­unter­lagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweis­zwecken im Falle eines Rechts­streits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monats-Frist erforder­lich sein werden (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechts­streits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weiter­gehende Aufbewahrung entfällt.

Eine längere Aufbewahrung kann außerdem statt­finden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetz­liche Aufbe­wahrungs­pflichten der Löschung entgegen­stehen.

Aufnahme in den Bewerber-Pool

Sofern wir Ihnen kein Stellen­angebot machen, besteht ggf. die Mög­lich­keit, Sie in unseren Bewerber-Pool aufzu­nehmen. Im Falle der Aufnahme werden alle Dokumente und Angaben aus der Bewerbung in den Bewerber-Pool über­nommen, um Sie im Falle von passenden Vakanzen zu kontaktieren.

Die Aufnahme in den Bewerber-Pool geschieht ausschließlich auf Grund­lage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Bezug zum laufenden Bewerbungs­verfahren.

Der Betroffene kann seine Einwilligung jeder­zeit widerrufen.

In diesem Falle werden die Daten aus dem Bewerber-Pool unwider­ruf­lich gelöscht, sofern keine gesetz­lichen Aufbe­wahrungs­gründe vorliegen.

Die Daten aus dem Bewerber-Pool werden spätestens zwei Jahre nach Erteilung der Einwilligung unwider­ruf­lich gelöscht.

ISO 90001 Zertifizierung
Innovativ durch Forschung
Member of Measurement Valley
ISO Zertifizierung 14001

Adresse


VisiCon Automatisierungstechnik GmbH
Gartestraße 2b
37130 Gleichen-Rittmarshausen

Kontakt


Telefon: +49 5508 9862-0
Telefax: +49 5508 9862-90
E-Mail: info@visicon.eu

© Copyright 2020 VisiCon Automatisierungstechnik GmbH
All Rights Reserved