Positioniersysteme

Lichtsammelkasten-Portal (Gantry)

Die VisiCon Gantries positionieren den Lichtsammelkasten mit der notwendigen Präzision vor die Scheinwerfer. Verschiedene Ausführungen gestatten die Wahl der optimalen Variante für jeden individuellen Fertigungsbereich. Ein Portalsystem (Gantry) bietet bei minimalem Wartungsaufwand langfristig die höchste Präzision und Reproduzierbarkeit im Einstellprozess. Bodensysteme empfehlen sich, wenn der Bauraum über dem Fahrzeug nicht frei ist (z. B. bei mitfahrenden Absaugsystemen).

Manuelle Positionierung

Im einfachsten Fall erfolgt die Positionierung manuell. Die aktuelle Position des Lichtsammelkasten wird durch Weggeber ständig erfasst. Der Werker verfährt den Lichtsammelkasten entsprechend den Richtungsinformationen auf dem Werkerbildschirm. Ist die Mess-Position erreicht, halten elektromagnetische Bremsen den Lichtsammelkasten bis die Einstellung abgeschlossen ist.

Scheinwerfer-Gantry für 3 Fertigungslinien

Automatische Positionierung

Die Mess-Position des Lichtsammelkastens wird motorisch angefahren. Die Auswahl der Motoren geschieht nach den Betriebsmittelvorgaben. Die Steuerung kann über den Mess-PC oder SPS erfolgen.


Doppelportal mit Lichtsammelkasten, ACC-Robby, Kittelwarner, ACC-Schwenkspiegel, Lade-Computer und Handschrauber

Doppelportal für Scheinwerfer- und ACC-Einstellung

VisiCon-Portale sind in Modul-Bauweise konzipiert. Sie sind als Einzelportal oder als Doppelportal mit Zusatzfunktionen für Fahrassistenz-Funktionen erhältlich. Sie können in beiden Ausführungen mit einem oder mehreren Lichtsammelkästen bestückt werden. Bei motorischer Positionierung werden signifikante Verkürzungen der Zykluszeiten erreicht.  

Neben Lichtsammelkästen können weitere Aggregate integriert werden, z. B.:

  • ACC-Schwenkspiegel (System Bosch)
  • ACC-Starrspiegel (System Delphi)
  • ACC-Robby (vollautomatisches Einstellwerkzeug)

Bodenpositioniersystem

Wenn der Platz über dem Scheinwerfereinstellstand nicht zur Verfügung steht, kann die Positionierung auch über ein Bodenverfahrsystem erfolgen. Das Schienensystem kann kostengünstig auf den Boden geschraubt werden oder alternativ unter eine Abdeckung gelegt werden. Das Bodensystem ist ebenfalls in manueller oder motorischer Ausführung erhältlich.

Motorisches Bodenverfahrsystem

Ansprechpartner

Tel.: +49 5508 9862 15
Fax: +49 5508 9862 90
E-Mail: s.moelders@remove-this.visicon.eu 
Hotline: +49 5508 9862 15

Dr. Stephan Mölders

Vertrieb

zu den Kontaktdaten