Lichtsammelkasten

VisiCon Lichtsammelkasten

Der VisiCon-Lichtsammelkasten baut auf einem Grundrahmen aus verwindungssteifem Alu-Strangguss-Profil auf. Zusammen mit der pulverbeschichteten Aluminiumblech-Abdeckung wird hierdurch eine leichte, platzsparende Konstruktion erzielt. Ein Sichtfenster gestattet die visuelle Kontrolle des Scheinwerfer-Bildes.

Optik

Die Eintrittslinse ist als ausgesuchte, asphärische Fresnell-Linse ausgeführt. Dadurch ergänzen sich geringes Gewicht und hervorragende Abbildungseigenschaften. Die Linse selbst ist durch eine Scheibe aus Sicherheitsglas vor Verschmutzung und Beschädigung geschützt.

Lichtsammelkasten, breites Modell zur Einstellung von linken und rechten Scheinwerfern

Streuscheibe

Das Lichtfeld des Scheinwerfers wird in der Brennebene der Linse auf eine Streuscheibe abgebildet. Die optimierten Streueigenschaften der Oberfläche sichern ein optimales, fotometrisches Messergebnis.

VisiCon - Digitalkamera

Zur Bildaufnahme werden Digital-Kameras aus eigener Entwicklung und Fertigung verwendet. Es können Farb- oder Schwarzweißkameras eingesetzt werden.

Messbereich

Messbereich für die Standardausführung: ±15°


Einbaumaß des Lichtsammelkastens, breit

Modularer Aufbau

Der Lichtsammelkasten kann bei Bedarf in weiten Bereichen an den zu messenden Scheinwerfer angepasst werden.

Bei der Auslegung ist darauf zu achten, dass das Licht aller zu messenden Scheinwerfer (Abblendlicht, Fernlicht, Nebelscheinwerfer, ...) ohne Vignettierung in den Lichtsammelkasten gelangt.  

Je nach Anforderung an die Messauflösung wird der Lichtsammelkasten mit einer oder mehreren Kameras ausgestattet. Bei Verwendung von mehr als einer Kamera erfolgt die Kalibrierung und korrekte Aneinanderreihung der Aufnahmebereiche automatisch


Spezial-Ausführungen

Zur Bewältigung von speziellen Messaufgaben sind Spezialausführungen des Lichtsammelkastens lieferbar. Hier rechts zum Beispiel ist ein Mess-System für ILS-Scheinwerfer abgebildet. Der maximale Messwinkel von 60° erlaubt auch die Überprüfung des Abbiegelichtes.  

Dieser Lichtsammelkasten ist mit 5 VisiCon Digital-Kameras bestückt. Die Streuscheibe erstreckt sich nicht nur über die Rückwand, sondern auch über die Seitenwände. Eine Überprüfung/Einstellung der Höheneinstellung des Abbiegelichtes im ausgelenkten Zustand ist damit möglich.  

Fragen Sie uns, wir können etwas für Sie tun!

 

geöffneter Lichtsammelkasten mit 5 VisiCon DigiCam 3.0 Kameras

Ansprechpartner

Tel.: +49 5508 / 9862 15
Fax: +49 5508 / 9862 90
E-Mail: s.moelders@remove-this.visicon.eu
Hotline: +49 5508 9862 15

Dr. Stephan Mölders

Vertrieb

zu den Kontaktdaten